ABSAGE LAUF 8 ADAC BÖRDESPRINT CUP UND ADAC BÖRDE 2H CUP

Der achte Lauf des ADAC Bördesprint Cups und des ADAC Börde 2h Cups, der für den 20.10.2018 im Rahmen der Welfen Days in der Motorsport Arena Oschersleben geplant war, wurde abgesagt. Beim durchführenden BATC e.V. im ADAC waren zu wenige Nennungen eingegangen.

Vier Tage nach dem offiziellen Nennschluss hat der ADAC Weser-Ems e.V. als Serienveranstalter am gestrigen Tag den 8. Lauf des ADAC Bördespint Cups und des ADAC Börde 2h Cups abgesagt. Nachdem der BATC e.V. am vergangenen Montag sehr geringe Starterzahlen an den ADAC Weser-Ems rückmeldete und anfragte, ob der Lauf stattfinden sollte, hielt der ADAC Weser-Ems Rücksprache mit der Motorsport Arena Oschersleben. „In einem gemeinsamen Telefonat haben wir die Vor- und Nachteile einer Durchführung mit zu geringen Teilnehmerzahlen ab gewägt und uns letztlich einvernehmlich für die Absage aus sportlicher und finanzieller Sicht entschieden“, fasst Torsten Kugler zusammen, der beim ADAC Weser-Ems als Ansprechpartner für den ADAC Bördesprint Cup und den ADAC Börde 2h Cup eingesetzt ist.

Am 10.11. führt der AMC Diepholz nun den achten Lauf durch. Eine Woche später, am 17.11.2018, findet das Saisonfinale mit anschließender Siegerehrung statt.